Angebote zu "Licht" (47 Treffer)

Kategorien

Shops

Im Licht der Normandie
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Licht der Normandie ab 10 € als Taschenbuch: Roman Ullstein Taschenbuch. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Jean-Claude Cubaynes: 2 Bilder 'Le Marais Poite...
1.050,00 € *
zzgl. 14,80 € Versand

'Le Marais Poitevin': Gedämpft schimmert das Sonnenlicht durch die Blätter der Bäume, die blühenden Gräser spiegeln sich im ruhigen Wasser. Diese idyllische Sumpflandschaft liegt am Golf von Poitou an der französischen Westküste. 'Giverny en Mai': Der Garten Monets liegt in der Normandie gut 70 Kilometer von Paris entfernt. Er verfügt inzwischen über den Status eines Naturdenkmals. Jean-Claude Cubaynes gelingt hier eine Neuinterpretation der Seerosenmotive mit einer atemberaubenden Licht- und Farbvielfalt. Zwei hochwertige Reproduktionen im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand, 100% Baumwolle, auf Keilrahmen aus Holz aufgezogen. Limitiert, signiert, je 199 Exemplare. Gerahmt in eleganter Massivholz-Modellrahmung. Format inklusive Rahmen jeweils ca. 53 x 53 cm. Exklusiv bei ars mundi. Beide Bilder im Set. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: Ars Mundi
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Jean-Claude Cubaynes: Bild 'Giverny en Mai', ge...
550,00 € *
zzgl. 14,80 € Versand

Claude Monet schuf sich seinen legendären Garten in Giverny und gleichzeitig eine Inspirationsquelle für seine Malerei. Seitdem ist die Gartenanlage Sinnbild für die Verschmelzung von Garten und Kunst. Fast hundert Jahre später entdeckt der französische Künstler Jean-Claude Cubaynes die impressionistische Landschafts- und Gartenmalerei neu. Mit vibrierendem, feinem Pinselstrich arbeitet er eine moderne impressionistische Sichtweise heraus. Die traumhaften bis hyperrealistischen Naturmotive des international bekannten Cubaynes wirken spürbar belebend auf jeden Raum. 'Giverny en Mai': Der Garten Monets liegt in der Normandie gut 70 Kilometer von Paris entfernt. Er verfügt inzwischen über den Status eines Naturdenkmals. Jean-Claude Cubaynes gelingt hier eine Neuinterpretation der Seerosenmotive mit einer atemberaubenden Licht- und Farbvielfalt. Hochwertige Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle, auf Keilrahmen aus Holz aufgezogen. Limitiert, signiert, 199 Exemplare. Gerahmt in eleganter Massivholz-Modellrahmung. Format inklusive Rahmen 53 x 53 cm. Exklusiv bei ars mundi. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: Ars Mundi
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Claude Monet: Bild 'Garten in Sainte-Adresse' (...
790,00 € *
zzgl. 14,80 € Versand

Claude Monet malte, bevor er sich der damals unkonventionellen Richtung des Impressionismus zuwandte, eher akademisch realistisch und bürgerlich. So durfte er ab 1865 im etablierten Pariser Salon ausstellen, gegen den er und die französischen Impressionisten sich später, mit eigenen Ausstellungen wandten. Es war schließlich ein 1874 gezeigtes Bild Monets, 'Impression - Soleil Levant', das der neuen Stilrichtung ihren Namen gab. Außerdem bewunderte Monet seinen älteren Malerkollegen Édouard Manet und seine Gesellschaftsbilder im Grünen. Mit ihm hatte er seit 1866 engeren Kontakt. Das künstlerische Schaffen verlagerte sich aus den Ateliers nach draußen. Die französische Plein-Air- Malerei, und damit die unmittelbare Erfahrung der Natur und des Lichts, war geboren. 'Garten in Sainte-Adresse': Monet verbringt den Sommer bei seinen Eltern in Sainte-Adresse, einem Villenvorort von Le Havre in der Normandie. Die Terrasse legt er noch perspektivisch an. Sein Vater sitzt im Vordergrund und der Blick geht auf den Ärmelkanal mit den vielen Schiffen. Das weiße Licht wirft aber schon bunte Schatten. Hier zeigen sich erste impressionistische Ansätze auch in der atmosphärischen Verdichtung des Meeres und in den übernatürlich verstärkten Farbtupfern der Blumenbeete. Original: 1867, Öl auf Leinwand, The Metropolitan Museum of Art, New York. Original-Dietz-Replik. Öl auf Leinwand in 93 Farben. Limitierte Auflage 950 Exemplare. Jede Leinwandreplik wird wie die Vorlage auf Keilrahmen gespannt, damit Sie die Leinwand bei Schwankungen der Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nachspannen können. Gerahmt mit goldfarbener Echtholzleiste. Format inkl. Rahmen ca. 70 x 90 cm (H/B). Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: Ars Mundi
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Im Licht der Normandie
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rätselhafte Briefe, ein uraltes Verbrechen und eine junge Liebe in der malerischen NormandieFlorence Galabert ist wütend! Anstatt mit ihrem Freund in die Karibik zu reisen, muss sie im regnerischen Paris den Haushalt ihrer verstorbenen Großmutter auflösen. Dabei findet sie in einer alten Holztruhe handgeschriebene Briefe aus dem Jahr 1863 in einer für sie unverständlichen Sprache.Die Suche nach dem Verfasser führt Florence in die idyllische Kleinstadt Lisieux in der Normandie. Dabei lernt sie den attraktiven Lehrer Alex Dubois kennen, und gemeinsam kommen die beiden einem Verbrechen auf die Spur, das sie selbst in große Gefahr bringt.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Im Licht der Normandie
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Rätselhafte Briefe, ein uraltes Verbrechen und eine junge Liebe in der malerischen NormandieFlorence Galabert ist wütend! Anstatt mit ihrem Freund in die Karibik zu reisen, muss sie im regnerischen Paris den Haushalt ihrer verstorbenen Großmutter auflösen. Dabei findet sie in einer alten Holztruhe handgeschriebene Briefe aus dem Jahr 1863 in einer für sie unverständlichen Sprache.Die Suche nach dem Verfasser führt Florence in die idyllische Kleinstadt Lisieux in der Normandie. Dabei lernt sie den attraktiven Lehrer Alex Dubois kennen, und gemeinsam kommen die beiden einem Verbrechen auf die Spur, das sie selbst in große Gefahr bringt.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Monet
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Licht und Natur zum Leben erwecktFür seine Landschaftsbilder suchte Claude Monet immer wieder die gleichen Orte auf oder fertigte an einer Stelle umfangreiche Serien an. So entstanden auf Reisen zahlreiche Gemälde an der Küste der Normandie, im niederländischen Zaandam oder in London und Venedig. Ihn interessierten nicht pittoreske Sehenswürdigkeiten, sondern Licht- und Wetterphänomene und ihre verschiedenen Auswirkungen auf diese Orte. Auch an seinen Wohnorten wie Paris, Argenteuil, Vétheuil und Giverny gewann er der alltäglichen Umgebung Motive wie Parks, Gärten und Seerosen ab, mit denen er seine Auseinandersetzung mit Licht und Farbe weiter vorantrieb.Ein prächtiger Bildband für alle, die den Impressionismus und die französische Malerei lieben.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Monet
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Licht und Natur zum Leben erwecktFür seine Landschaftsbilder suchte Claude Monet immer wieder die gleichen Orte auf oder fertigte an einer Stelle umfangreiche Serien an. So entstanden auf Reisen zahlreiche Gemälde an der Küste der Normandie, im niederländischen Zaandam oder in London und Venedig. Ihn interessierten nicht pittoreske Sehenswürdigkeiten, sondern Licht- und Wetterphänomene und ihre verschiedenen Auswirkungen auf diese Orte. Auch an seinen Wohnorten wie Paris, Argenteuil, Vétheuil und Giverny gewann er der alltäglichen Umgebung Motive wie Parks, Gärten und Seerosen ab, mit denen er seine Auseinandersetzung mit Licht und Farbe weiter vorantrieb.Ein prächtiger Bildband für alle, die den Impressionismus und die französische Malerei lieben.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Lesereise Normandie
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Austernbänke und Apfelgärten, Fachwerkhäuser und Fischerhäfen, traditionsreiche Seebäder und dramatische Küstenlandschaft: Nur zwei Autostunden jenseits der Stadtgrenzen von Paris beginnt mit der Normandie eine der reizvollsten und abwechslungsreichsten Regionen Frankreichs. Die Impressionisten stellten hier ihre Staffeleien auf, um das Wechselspiel von Licht und Wolken einzufangen, und auch Dichter und Denker ließen sich von Klippen und friedlichem Hinterland inspirieren. Nicht zuletzt entschied sich in der Normandie immer mal wieder das Schicksal Europas.Stefanie Bisping wandert auf Küstenpfaden und besucht Frankreichs berühmtesten Klosterberg. Sie macht sich auf die Spuren der Schriftsteller Gustave Flaubert und Marcel Proust, sie probiert Cidre, Calvados und Camembert und trifft normannische Austernzüchter und Aristokraten. Ihre Porträts und Reportagen zeichnen das facettenreiche Bild einer Region, der man dank reicher Geschichte, hoch entwickelten Savoir-vivres und landschaftlicher Schönheit sogar ihr launisches Wetter nachsieht.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot